Herzlich Willkommen beim Geflügelparadies Werlaburgdorf

"Geflügelparadies Werlaburgdorf" steht für artrechte Geflügelhaltung, insbesondere für Legehennen in Freilandhaltung.

Was zeichnet das "Geflügelparadies" aus?
 
Das Hühnermobil 



Am 02. Mai 2013 sind die ersten 250 Legehennen und 4 Hähne in das Geflügelparadies Werlaburgdorf eingezogen. „Paradies“ deshalb, weil die Hühner dort alles bekommen, was sie brauchen ohne auf ein artgerechtes Leben verzichten zu müssen. Als Stall steht ihnen ein sogenanntes „Hühnermobil“ zur Verfügung; auf mehreren Ebenen verteilen sich Sitzstangen, Futterbehälter, Tränken, der Kaltscharraum, gemütliche mit Dinkelspelzen eingestreute Legenester usw. Ausreichender Tageslichteinfall, natürliche Belüftung und gefahrlose Staub- und Schadgaskonzentrationen  tragen zur Gesunderhaltung der Tiere bei.


Der immergrüne Auslauf



Am Morgen öffnen sich die Ausgangsklappen und der Weg ins Grüne ist frei. Jedem Huhn stehen 4 m² Auslauffläche zur Verfügung! Auch das entspricht den Anforderungen des ökologischen Landbaus. Nach 7 – 10 Tagen wird das Mobil auf eine neue Fläche gezogen bevor der Auslauf matschig wird und die Hühner in ihren Exkrementen laufen. So entgeht man dem Infektionsdruck und benötigt keinen vorbeugenden Einsatz von Medikamenten. Freilandhaltung gehörte immer schon zu der artgerechtesten Form der Hühnerhaltung; doch nur mit einem Hühnermobil gelingt es, den Tieren eine stets einwandfreie Fläche zur Verfügung zu stellen, was nicht nur dem Tierschutz, sondern auch dem Umweltschutz dient, da die Flächen nicht überdüngt werden und der Bewuchs erhalten bleibt. Alle diese Dinge führten dazu, dass hierfür der Förderpreis des ökologischen Landbaus verliehen wurde.


Futtermittel aus der Region

Das Futter wird in der Region bzw. von ausgewiesenen "Bio-Produzenten" des ökologoschen Landbaus produziert, von uns zusammengestellt und ist nicht genetisch verändert. Durch die permanente Kontrolle der Futtermittel können Pilzbefall und andere Verunreinigungen ausgeschlossen werden.


Tierschutz

Die Hühner sind natürlich nicht geschnäbelt, was auch ein artgerechtes und vor allem schmerzfreies Leben ermöglicht. Eine Tierärztin aus der Region, die sich mit Geflügel bestens auskennt, kontrolliert regelmäßig die Gesundheit der Tiere. Die Tiere können durch das Hühnermobil ihrem ganz natürlichen Tagesablauf nachgehen. Gegen Abend, wenn alle Hühner bei einsetzender Dunkelheit wieder ihren mobilen Stall aufsuchen, schließen sich die Ausgangsklappen, so dass alle Tiere - vor Marder und Fuchs geschützt - die Nacht im Hühnermobil verbringen können. Der Mensch kontrolliert lediglich Gesundheit und Bedürfnisse der Tiere und kann sich auf tolle Eier freuen. 


Verbraucherschutz

Regelmäßige Kotproben und Eieruntersuchungen im Labor sichern dem Verbraucher einwandfreie PCB-freie Eier. 


Eierkauf rund um die Uhr



Die Eier werden täglich entnommen, geprüft, sortiert und gepackt. Sie können rund um die Uhr in Werlaburgdorf, Steinweg 14, gekauft werden. Dort steht ein Warenautomat zur Verfügung, der ebenfalls täglich neu bestückt wird.

Wenn Sie Fragen zur Haltung haben oder sich gern mal das Hühnermobil ansehen möchten rufen Sie uns einfach an. Sie erreichen uns unter 05335/5371 oder 01724305323.